In Worblaufen verfügt der KKB über eine Bootsgarage und lagert dort im Sommer alle Wildwasserboote. Die Aare unterhalb der Tiefenaubrücke hat einige Wellen und bietet für die Fortgeschrittenen Kajakfahrer die ideale Gegebenheiten, um die eigene Kanutechnik zu verbessern. Während den wöchentlichen Trainings können Paddler, welche nicht über ein eigenes Boot verfügen, Boote und Material vom Klub ausleihen.