Liebe KKB MitgliederInnen

Seit dem 6. Juni dürfen wir uns wieder freier bewegen und auch Vereinsaktivitäten sind wieder erlaubt. Wir haben das Schutzkonzept überarbeitet und vieles vereinfacht.

Im Zentrum des Konzepts für den Trainingsbetrieb der Vereine ab 6. Juni stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport:
1. Symptomfrei ins Training/Wettkampf
2. Distanz halten (10 m2 Trainingsfläche pro Person, wenn immer möglich 2 m Abstand)
3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
4. Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
5. Bezeichnung verantwortlicher Person

Unter Einhaltung des Schutzkonzeptes können wir wieder alle Aktivitäten aufnehmen. Dies sind unter anderem:
- Offenes Training am Dienstag
- Touren und Lager
- Klubhöck/Klubfest
- Vermietung des Klubhauses

Angehängte Dokumente:
- Schutzkonzept Kanu Klub Bern Version 2
- Schutzkonzept Swiss Canoe, Version 7
- Anwesenheitsliste
- Verhaltensregeln Sport
- Verhaltensregeln Wohlensee
- Schutzkonzept Rudern RCW

Liebe Grüsse und baldiges Wiedersehen auf dem Wasser,

Marcel